Webshop - 1:160 Bausätze

For all your ready to run N-Track modelswebshop

1:160 Bausätze


Unser Sortiment vorbildgetreue Fahrzeug Bausätze der Rhätischen Bahn fur Nm-bahnen, werden aus geätzten Neusilber - Messing und gussteilen in Kleinserie hergestellt. Exakt im Maßstab 1:160.

Alle Nm Spur Fahrzeuge werden geliefert mit: 

  • Bau Anleitung
  • 6,5 Millimeter Radsätze
  • Micro-Trains Kupplungen

Schmalspur Bausätze:

Der neue Bernina Express Panoramawagen Bausatz besteht aus einem vollständig überarbeiteten Neusilber-Bausatz und erscheint mit moderner Beschriftung und sechs verschiedenen Fahrzeugnummern, Api 1301 bis 1303 Und Bp 2502 bis 2507.

Der Panoramawagen wurden im Jahr 2000 ausgeliefert und zwischen 2006/2007 komplett renoviert und ausgestattet mit einem neuen Design. N-Track Modellbau hat sich mit dem umbau beschäftigt und bietet nun mehr Feinheit und am Modell.

Zum letzten Mal bieten wir den Panoramawagen Bausätze zu einem scharfen Preis an. Diese Bausätzen aus dem Jahr 2007 sind limitiert, und werden nicht mehr produziert!

Der legendäre Bernina-Express fährt von Chur bis Tirano auf den Strecken der RhB. Ab dem Jahr 1998 kommen auf dieser Route neue Panoramawagen 1. Klasse zum Einsatz.

Zusammen mit dem Panoramawagen 2. Klasse (B2500-001) können Sie sich die modernste Wagengarnitur des Bernina-Express auf Ihre Nm-Anlage holen.

Der Wagen verfügt über eine Inneneinrichtung und Metallradsätze.

Webshop

Die Universallokomotive der Rhätischen Bahn: Ge 4/4 II.

Der neue Bausatz sind aus Neusilber/Messing, mit Weißmetallguss- und 3D-Druckteilen ergänzt. Als Mindestradius 195 mm zwingend erforderlich.

Die Ausstattung:

  • Kupplungen von Micro-Trains-Line für N-Schmalspur
  • Messing Fahrgestell Faulhaber-Motor mit Schwungmasse Antrieb auf alle Achsen
  • vorbildorientierte Endgeschwindigkeit
  • extrem feine, funktionslose Modellpantografen
  • Für 12 Volt Gleichstrom.

Webshop - Schmalspur Bausätze:,

Die Uah-/Za-8131er Serie.

Die Modellbausätze entstanden nach dem Vorbild der Kesselwagen für Mineralöltransporte, gebaut in 1973 durch die Firma JMR. Bis 1997 trugen diese Wagen die alte Uah-Nummer. In den Jahren 1996 bis 1997 erhielten die Fahrzeuge neue Kessel.

Das Modell ist lieferbar mit den Fahrzeugnummern Nr. Uah 8131 bis 8140 oder Za 8131 bis 8140, ohne 8135 und 8138.

Der neue Bausatz besteht aus:

  • Neusilberfahrwerk
  • Kessel-Gussteile aus Resin
  • Weißmetall-Kleinteile
  • Micro-trains Kupplungen
  • doppelt isolierten Metallradsätzen

Rhätische Bahn Kesselwagen Uah / Za 8131 bis Za 8140 Bausatz.

Art.-Nr. Nm-G01020
€78,00
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Die Rhätische Bahn reiht unter der Bezeichnung Za 8100 mehrere Serien von Kesselwagen für Mineralöltransporte ein. Die Za 8131-8140, gebaut im Jahre 1973 durch die Firma JMR, liefen bis 1997 unter der alten Bezeichnung Uah 81xx. In den Jahren 1996 bis 1997 erhielten die Fahrzeuge neue Kessel.

Technische Informationen zum Vorbild: 4-achsiger RhB Mineralöltransportwagen mit offenen Plattformen, Gewicht 12,10t – Zuladung 36,00t – Tankgröße 42.000l – zulässige Geschwindigkeit 70km/h – LüP 11,00m

Die Mineralölkesselwagen des Typs «Za» der Serie 8131 – 8140 mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter transportieren die Mineralölprodukte sicher auf der Schiene durch Graubünden.

Sie dürfen bis maximal 95% des Fassungsvermögens gefüllt werden. Dies entspricht bei einem Kesselwagen mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter einer maximalen Füllung von 40.000 Liter bzw. 34 Tonnen. Der weisse Balken auf der Wagenseite (Mitte) bezeichnet die Mineralölkesselwagen, welche mit einer Gasrückführung ausgerüstet sind. Sämtliche Kesselwagen haben von beiden Seiten ein Gefälle gegen die Wagenmitte, um eine vollständige Leerung zu gewährleisten.

Das Modell wird geliefert mit den Fahrzeugnummern Nr. Uah 8131 bis 8140 oder Za 8131 bis 8140, jeweils ohne Werbemodelle. Der Wagen verfügt über Micro-trains Kupplungen und doppelt isolierte Metallradsätze.

Bitte beachten Sie, dass der Bausatz sehr filigran ist!

Übersicht des Inhalts vom Bausatz:

RhB Mineralölkesselwagen Bausatz „Nm-G01020“

– 0.2mm Neusilber Ätzplatine Bausatz.
– 4 spitzengelagerte Achsen (Radsätze).
– Micro-Trains-Kupplungen.
– Gussteile aus Resin, Weißmetall + Schrauben
– Beschriftung mit verschiedenen Fahrzeugnummern: Uah 81XX oder Za 81XX
– umfangreiche Bauanleitung.
Auf den Merkzettel